Wichtig und richtungsweisend – die Partie in Erlenbach

DJK Ammerthal reist zum zweiten Auswärtsspiel in

Folge dieses Mal am Samstag um 16 Uhr an den Untermain

Zu einem eminent wichtigen beziehungsweise richtungsweisenden Auswärtsspiel reist die DJK Ammerthal am Samstag an den bayerischen Untermain zum SV Erlenbach (16 Uhr). Für beide Teams steht bei dieser brisanten Partie enorm viel auf dem Spiel. Keiner darf sich aufgrund der aktuellen Tabellenkonstellation in der Bayernliga Nord normal eine Niederlage erlauben. Der SV Erlenbach rangiert mit 13 Punkten auf einem Relegationsplatz (16) ebenso wie die DJK Ammerthal (14), die 15 Punkte aufzuweisen hat.

Für die DJK war der Punktgewinn zuletzt beim stark eingeschätzten TSV Aubstadt (2:2) enorm wichtig für das angeknackste Selbstvertrauen innerhalb der Mannschaft, nachdem zuvor nur ein magerer ...

weiterlesen...

Traditionself des 1. FC Nürnberg eine Nummer zu groß

Ehemalige „Club“-Größen gewinnen Freundschaftsspiel

Marek Mintal steuert vier Tore zum 7:0-Sieg bei

Das Freundschaftsspiel zwischen den B-Senioren der DJK Ammerthal und der Traditionsmannschaft des 1. FC Nürnberg wurde am Montag zu der erwartet klaren Angelegenheit für die Ex-Profis. Den großen Unterschied machte hier auch das „Phantom“ Marek Mintal (derzeit U19 Trainer des 1. FCN, Foto rechts), der alleine vier Tore zum 7:0-Sieg seiner Mannschaft beisteuerte.

FCN-Teammanager Dieter Nüssing (Foto links), der zusammen mit Günter „Chicco“ Vogt die Elf betreute, musste allerdings bis zur 21. Minute warten, ehe Mintal den Torreigen eröffnete und im Alleingang das Ergebnis selbst bis zur 51. Minute auf 4:0 schraubte...

weiterlesen...

Kreisklassen-Elf bringt 2:0-Führung nicht ins Ziel

DJK Ammerthal II muss sich gegen Kauerhof mit einem

3:3 begnügen – Ausgleich fällt erst in der Schlussphase

In einer abwechslungsreichen Partie trennen sich die DJK Ammerthal und der SV Kauerhof 3:3 (2:1) Unentschieden. In dieser  von beiden Seiten guten Begegnung erwischte die DJK eine hervorragende Anfangsphase, führte  nach Toren von Michael Fischer (10.) und den wiedergenesenen DJK-Spielertrainer Markus Pöllinger (18.) schnell mit 2:0.

Ein Ergebnis, das bis dahin auch etwas schmeichelte, denn hatten auch die Gäste hochkarätige Einschussmöglichkeiten. Ein kapitaler Stellungfehler von Alexander Schmid ermöglichte den Kauerhofern durch Marko Ertel noch vor dem Seitenwechsel den Anschlusstreffer...

weiterlesen...

Jürgen Press feiert einen gelungenen Einstand

DJK Ammerthal holt sich beim Tabellenzweiten Aubstadt

beim 1:1 einen Punkt – Gastgeber vergeben viele Chancen

Ein hochintensives und packendes Bayernliga-Match haben sich am Samstag vor 180 Zuschauern der klar favorisierte TSV Aubstadt und die DJK Ammerthal geliefert. Nach überaus spannenden 90 Minuten trennten sich beide mit einem gerechten 1:1 (1:1). Mit diesem Ergebnis feierte Ammerthals Neutrainer Jürgen Press bei einer der Topmannschaften der Liga, die vor diesem Spieltag auf dem zweiten Tabellenplatz rangiert hatte, einen gelungenen Einstand.

„Es war nach der ereignisreichen Woche schon eine gewisse Verunsicherung im Team zu spüren...

weiterlesen...